Interpellation Martin Brügger, SP, Brugg (Sprecher), Jonas Fricker, Grüne, Baden, Gian vonPlanta, GLP, Baden, Werner Müller, Mitte, Wittnau, und Lutz Fischer-Lamprecht, EVP, Wettingen, vom 26. April 2022 betreffend Uran und Gas: Wie unabhängig werden wir von russischer Primärenergie?

Text und Begründung:Im Gegensatz zu erneuerbaren Energien, muss sowohl bei der Kernenergie, als auch bei der Ener-giegewinnung aus fossilen Energieträgern, ständig Primärenergie für deren Verwertung erworbenwerden. Auch der Kanton Aargau…

WeiterlesenInterpellation Martin Brügger, SP, Brugg (Sprecher), Jonas Fricker, Grüne, Baden, Gian vonPlanta, GLP, Baden, Werner Müller, Mitte, Wittnau, und Lutz Fischer-Lamprecht, EVP, Wettingen, vom 26. April 2022 betreffend Uran und Gas: Wie unabhängig werden wir von russischer Primärenergie?

Postulat Lelia Hunziker, SP, Aarau (Sprecherin), Lea Schmidmeister, SP, Wettingen, und Gertrud Häseli, Grüne, Wittnau, vom 22. März 2022 betreffend Krieg in Europa: Humanitäre Not- und Soforthilfe für Menschen auf der Flucht in der Ukraine und in Anrainerstaaten

Text:Der Kanton Aargau spricht 1 Million Schweizer Franken Not- und Soforthilfe vor Ort für Menschenauf der Flucht in der Ukraine und in Anrainerstaaten (schon gesprochene Gelder sind zu verrechnenund in…

WeiterlesenPostulat Lelia Hunziker, SP, Aarau (Sprecherin), Lea Schmidmeister, SP, Wettingen, und Gertrud Häseli, Grüne, Wittnau, vom 22. März 2022 betreffend Krieg in Europa: Humanitäre Not- und Soforthilfe für Menschen auf der Flucht in der Ukraine und in Anrainerstaaten

Postulat Martin Brügger, SP, Brugg (Sprecher), und Jonas Fricker, Grüne, Baden vom22. März 2022 betreffend Betriebsoptimierung bei kantonalen Gebäuden, um Energiesparpo-tenziale schnell und einfach zu nutzen (Vorbildfunktion des Kantons)

Text:Bei Liegenschaften und Räumen, welche vom Kanton genutzt, resp. über die Abteilung Liegenschaf-ten bewirtschaftet werden, erfasst der Kanton das konkrete Betriebsoptimierungspotenzial und planteine möglichst schnelle Umsetzung dieser offensichtlichen Energiesparmöglichkeiten. Wo…

WeiterlesenPostulat Martin Brügger, SP, Brugg (Sprecher), und Jonas Fricker, Grüne, Baden vom22. März 2022 betreffend Betriebsoptimierung bei kantonalen Gebäuden, um Energiesparpo-tenziale schnell und einfach zu nutzen (Vorbildfunktion des Kantons)

Postulat Lelia Hunziker, SP, Aarau (Sprecherin), Lea Schmidmeister, SP, Wettingen, GertrudHäseli, Grüne, Wittnau, Rita Brem-Ingold, Mitte, Oberwil-Lieli, und Therese Dietiker, EVP,Aarau, vom 22. März 2022 betreffend Krieg in Europa: Professionelle Vorbereitung, Beratungund Begleitung der privaten Unterbringung

Text:Der Regierungsrat wird beauftragt zu prüfen, ein spezialisiertes und professionelles Angebot einzu-richten für die Vorbereitung, Beratung und Begleitung der privaten Unterbringung.Begründung:Viele Geflüchtete wohnen bei Privatpersonen. Die riesige Solidarität ist eindrücklich.…

WeiterlesenPostulat Lelia Hunziker, SP, Aarau (Sprecherin), Lea Schmidmeister, SP, Wettingen, GertrudHäseli, Grüne, Wittnau, Rita Brem-Ingold, Mitte, Oberwil-Lieli, und Therese Dietiker, EVP,Aarau, vom 22. März 2022 betreffend Krieg in Europa: Professionelle Vorbereitung, Beratungund Begleitung der privaten Unterbringung

Interpellation David Burgherr, SP, Lengnau (Sprecher), Andre Rotzetter, Mitte, Buchs, Nicola Bossard, Grüne, Kölliken, und Hans-Peter Budmiger, GLP, Muri, vom 22. März 2022 betreffend mehr Selbstbestimmung durch Subjektfinanzierung

Text und Begründung: Acht Jahre nach Beitritt der Schweiz zur UNO BRK (Behindertenrechtskonvention) kritisiert die UNO,dass Menschen mit einer Beeinträchtigung in der Schweiz zu wenig Selbstbestimmung haben (sieheBericht im "10…

WeiterlesenInterpellation David Burgherr, SP, Lengnau (Sprecher), Andre Rotzetter, Mitte, Buchs, Nicola Bossard, Grüne, Kölliken, und Hans-Peter Budmiger, GLP, Muri, vom 22. März 2022 betreffend mehr Selbstbestimmung durch Subjektfinanzierung

Interpellation Simona Brizzi, SP, Ennetbaden (Sprecherin), Edith Saner, Mitte, Birmenstorf, Karin Faes, FDP, Schöftland, Kurt Gerhard, SVP, Brittnau, Colette Basler, SP, Zeihen, Markus Lang, GLP, Brugg, Uriel Seibert, EVP, Schöftland, Ruth Müri, Grüne, Baden, vom 22. März 2022 betreffend Bedarfs- und Angebotsplanung im Verantwortungsbereich der Abteilung Sonderschulung, Heime und Werkstätten (SHW) des Departements Bildung, Kultur und Sport (BKS) des Kantons Aargau

Text und Begründung: Der Kanton Aargau ist gemäss Bundesverfassung verpflichtet, für Menschen mit einer Behinderungein angemessenes Betreuungsangebot und eine ausreichende Sonderschulung zu schaffen (vgl. Art.62 Abs. 3 und Art. 112b…

WeiterlesenInterpellation Simona Brizzi, SP, Ennetbaden (Sprecherin), Edith Saner, Mitte, Birmenstorf, Karin Faes, FDP, Schöftland, Kurt Gerhard, SVP, Brittnau, Colette Basler, SP, Zeihen, Markus Lang, GLP, Brugg, Uriel Seibert, EVP, Schöftland, Ruth Müri, Grüne, Baden, vom 22. März 2022 betreffend Bedarfs- und Angebotsplanung im Verantwortungsbereich der Abteilung Sonderschulung, Heime und Werkstätten (SHW) des Departements Bildung, Kultur und Sport (BKS) des Kantons Aargau

Motion der SP-Fraktion (Sprecherin Lelia Hunziker, Aarau) vom 22. März 2022 betreffend Freiwilligkeit von gendergerechter Sprache in der schriftlichen Kommunikation bei der Kantonsverwaltung sowie in den Kantonsschulen

Text Der Regierungsrat wird beauftragt, die sprachlichen Weisungen von 2005, respektive von 2021 da-hingehend zu überarbeiten, dass es kantonalen Stellen und Schulen erlaubt sei, in einer geschlech-tergerechten Sprache Diversität abzubilden.…

WeiterlesenMotion der SP-Fraktion (Sprecherin Lelia Hunziker, Aarau) vom 22. März 2022 betreffend Freiwilligkeit von gendergerechter Sprache in der schriftlichen Kommunikation bei der Kantonsverwaltung sowie in den Kantonsschulen

Interpellation der Fraktionen der SP und der Mitte, (Sprecherin Colette Basler, SP, Zeihen) betreffend Aufgaben der Schulaufsicht

Text und Begründung Die Bewältigung der Pandemie erfordert von allen Flexibilität, auch in Bezug auf vereinzelte Tätigkeitsbereiche. Die Schulaufsicht, als Unterstützerin der Schulen, hat in allen Fragen rund um den…

WeiterlesenInterpellation der Fraktionen der SP und der Mitte, (Sprecherin Colette Basler, SP, Zeihen) betreffend Aufgaben der Schulaufsicht

Interpellation der Fraktionen der SP und der Mitte (Sprecher Jürg Baur, Brugg) vom 18. Januar 2022 betreffend Aufgaben der Schulaufsicht

Text und Begründung Die Bewältigung der Pandemie erfordert von allen Flexibilität, auch in Bezug auf vereinzelte Tätig-keitsbereiche. Die Schulaufsicht, als Unterstützerin der Schulen, hat in allen Fragen rund um denUmgang…

WeiterlesenInterpellation der Fraktionen der SP und der Mitte (Sprecher Jürg Baur, Brugg) vom 18. Januar 2022 betreffend Aufgaben der Schulaufsicht

Postulat der SP-Fraktion (Sprecher: Rolf Walser) vom 11. Januar 2022 betreffend eine finanzielle Unterstützung von Quereinsteigenden in den Beruf als Lehrperson 

Text:  Der Regierungsrat wird aufgefordert, Lösungen aufzuzeigen und umzusetzen, wie quereinsteigende Lehrpersonen vom Kanton finanziell unterstützt werden können.  Begründung:  Der Stellenmarkt für Lehrerinnen und Lehrer ist besorgniserregend ausgetrocknet. Schulleitungen erhalten…

WeiterlesenPostulat der SP-Fraktion (Sprecher: Rolf Walser) vom 11. Januar 2022 betreffend eine finanzielle Unterstützung von Quereinsteigenden in den Beruf als Lehrperson