Drei Bewerbungen als Regierungsratskandidat*in eingegangen

Gestern am 15. März endete die Frist für Kandidaturen für die Regierungsratswahlen 2020 bei der SP Aargau. Es gingen drei fristgerechte Kandidaturen bei der Findungskommission ein. Bei diesen Bewerbungen handelt es sich um folgende drei Personen:

  • Dieter Egli aus Brugg, SP Grossrat und Co-Fraktionspräsident
  • Franziska Graf-Bruppacher aus Aarau, Stadträtin Aarau
  • Marco Hardmeier aus Aarau, SP Grossrat

Die SP Aargau freut sich über das Interesse aller drei Kandidierenden für die SP Aargau dieses Jahr als Kandidat*in für den Regierungsrat anzutreten. Alle drei bringen die notwendige Erfahrung mit, in die grossen Fussstapfen von Urs Hofmann zu treten und den Kanton Aargau in den nächsten Jahren als Mitglied des Regierungsrates vorwärts zu bringen.

Es liegt nun an den Delegierten des Parteitages zu entscheiden, wen die SP Aargau als Kandidat*in aufstellen wird. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona Virus berät die GL in den kommenden Tagen über das Nominationsverfahren und den geplanten Parteitag. Die SP Aargau wird im Anschluss daran über das weitere Vorgehen informieren.

Alle anzeigen
Menü schließen